Praxiskurs - Bilder perfektionieren ohne nachträgliche Bildbearbeitung

Die Automatik der Kamera kann nicht wissen, wie sich der oder diejenige hinter der Kamera das fertige Bild vorstellt. Jeder Kamerahersteller hat die Algorithmen in seinen Produkten so konfiguriert, dass ein Mindestmaß an Bildqualität herauskommt. Will man mehr als das Mindestmaß und damit seine Bilder nicht nur perfektionieren, sondern sogar individualisieren, so bieten heutige Kameras eine Fülle an Tools dafür, die dem Laien bereits von der Terminologie her verschlossen bleiben.

Für die Perfektionierung und Individualisierung der Bilder gilt es, zumindest die wesentlichen Parameter der eigenen Kamera so zu konfigurieren, dass es den eigenen Anwendungen, Ansprüchen und dem individuellen Geschmack entspricht.

Voraussetzungen sind die besondere Freude am kreativen Fotografieren, die eigene Digitalkamera (vorzugsweise DSLR-, Bridge- oder Systemkamera, mit Bedienungsanleitung) mit leerer Speicherkarte, mit vollen Akkus oder Reservebatterien.

Die Auswertung der Bilder kann individuell mit mir über Email erfolgen und wird als zusätzliche Möglichkeit der fotografischen Weiterentwicklung für die TeilnehmerInnen optional und kostenfrei angeboten.

Der Treffpunkt in Scharbeutz wird den angemeldeten TeilnehmerInnen zwei Tage vor dem Termin direkt durch mich mitgeteilt.

Teilnahmegebühr: 49 €

Anmeldung bitte hier über die Homepage oder telefonisch unter 0171-6846004 direkt bei mir.

Zur Anmeldung >

Zurück